Aktuelles

Veranstaltungen

Freitag, 02.12.2022

Nicole Hoefs-Brinker: Memorial International - verbotene Erinnerung?!

Der Vortrag befasst sich mit der Menschenrechtsorganisation „MEMORIAL International“, die im Dezember 2021 in Russland verboten wurde.

weiter

Die Autorin und Journalistin Nicole Hoefs-Brinker, Mitarbeiterin von „MEMORIAL Deutschland“, stellt die spannende Entstehungsgeschichte mit prägenden Persönlichkeiten, wie Andrej Sacharow oder Irina Scherbakowa vor und zeigt an Hand von Projekten die große Bandbreite der Arbeit auf, die sich im Kern um die Aufarbeitung politischer Gewaltherrschaft und das Eintreten für die Einhaltung der Menschenrechte dreht. Und auch nach dem Verbot fortgeführt wird.



Kategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv und Weiße Rose-Arbeitskreis Crailsheim)

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Kooperation:

Eine Veranstaltung des Weiße Rose-Arbeitskreises Crailsheim und des Stadtarchivs.


einklappen

Freitag, 20.01.2023

Folker Förtsch: 100 Jahre Blaskapelle Onolzheim und die Onolzheimer Ortsgeschichte

Der Vortrag befasst sich mit der Geschichte der Blaskapelle Onolzheim und der Ortsgeschichte.

weiter

Im August 1922 erfolgte die offizielle Gründung der „Musikkapelle Onolzheim“, des heutigen „Musikvereins Blaskapelle Onolzheim“, der damit in diesen Monaten sein 100. Gründungsjubiläum feiert.

 

Als wichtiger Faktor im kulturellen Leben der Gemeinde Onolzheim stand die Geschichte der Blaskapelle immer in enger Verbindung zur allgemeinen Ortsgeschichte. Der Vortrag versucht daher einen Überblick über die historische Entwicklung Onolzheims vom Ende des 19. Jh.‘s bis heute.

 

Der Vortragsabend wird vom „Musikverein Blaskapelle Onolzheim“ musikalisch begleitet.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung werden noch kleine Häppchen und Getränke gereicht.

 



Kategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv Crailsheim und Musikverein Blaskapelle Onolzheim)

Veranstaltungsort: Turnhalle Onolzheim, Talstraße 8, 74564 Crailsheim-Onolzheim

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: Eintritt frei

Kooperation:

Eine Veranstaltung des Stadtarchivs Crailsheim und des Musikvereins Blaskapelle Onolzheim.


einklappen

Donnerstag, 02.02.2023

Dr. Thomas Kreutzer: Wie das Land zu seinem Namen kam

Die Geschichte von Haus und Herrschaft Hohenlohe vom Mittelalter bis Napoleon.

weiter

Hohenloher Land, Hohenloher Ebene, Hohenlohekreis – diese Bezeichnungen sind jedem geläufig, der dieses schöne Fleckchen Erde im Nordosten Baden-Württembergs kennt.

 

Doch wo kommt der Name „Hohenlohe“ eigentlich her? Hier kommt das Fürstenhaus Hohenlohe ins Spiel, dessen Stammburg einst im Taubergau stand und das noch immer in mehreren Linien blüht. Die Herrschaft der Hohenlohe reichte zeitweise bis nach Crailsheim, das seine Stadtwerdung diesem Hochadelsgeschlecht verdankt.

 

In seinem Vortrag wird der Kreisarchivar des Hohenlohekreises, Dr. Thomas Kreutzer, den Weg nachzeichnen, wie der Familienname auf das von dieser Dynastie beherrschte Land an Kocher, Jagst und Tauber übertragen wurde. Der Bogen reicht dabei von den frühmittelalterlichen Grundlagen und den Anfängen der Herren von „Hohenloch“ im 11. Jahrhundert bis zur Mediatisierung der hohenlohischen Fürstentümer 1806.

 



Kategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv und Crailsheimer Historischer Verein)

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: 5,00 € (Abendkasse), Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins frei

Kooperation:

Eine Veranstaltung des Stadtarchivs Crailsheim und des Crailsheimer Historischen Vereins


einklappen

Sonntag, 12.02.2023

Heimatgeschichtlicher Abend

Historische Vorträge zur Stadtgeschichte durch das Stadtarchiv und musikalischer Umrahmung.

weiter

Dr. Helga Steiger: Der Burgberg – vom Wallfahrts- zum Naherholungsort

 

Folker Förtsch: „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ – Geschichte der Kultur in Crailsheim

 

Musikalische Umrahmung echt handg´macht

 


Gerhard Frank

Kategorie: Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim

Veranstaltungsort: HANGAR Die Eventlocation

Beginn: 19:00 Uhr


einklappen